man in black jacket sitting on chair

Wer:    sehbehinderte Schüler/innen, Klasse 1-4
Wann: 01.04.2022; 15.00 Uhr – 17.30 Uhr
Wo:     Heilbronn

Kursbeschreibung:

Wenn du dich gerne verkleidest und in Rollen schlüpfst, bist du in diesem Kurs genau richtig. Wir spielen die spannende Geschichte von den Mahuts, den indischen Elefantenführern, und der Rettung ihres Dorfes – ohne Auswendiglernen, aber dafür mit viel Spaß!  Eure Begleitpersonen können sich währenddessen bei Kaffee und Kuchen stärken.

Allgemeine Informationen

Bitte bequeme Kleidung anziehen, eine Decke, Hausschuhe und ein Getränk mitbringen.

Für die Begleitpersonen stellen wir Kaffee und Kuchen bereit.

Assistenz:

Die Anwesenheit der Assistenz ist nicht erforderlich.

Anreise:

Hermann-Herzog-Schule
Alfred-Finkbeiner-Straße 1
74072 Heilbronn
Treffpunkt: Turnhalle

Kosten:

10,00 €

(10,00 € Kursgebühr pro Schüler/in, – € Essen und Übernachtung)

Hintergrundinformation für Eltern und Lehrer

Erlebnistheater oder „Jeux Dramatiques“ ist eine einfache Form des Theaterspielens. Mit klaren Regeln, die Sicherheit und Struktur schaffen, aber ohne Auswendiglernen, Publikum, oder eingeübten Rollen. Erlebnistheater spricht alle Sinne an, fördert die Kreativität, unterstützt das Sozialverhalten und macht einfach Spaß.

Nach einem spielerischen Einstieg lernen die Kinder die Geschichte kennen und dürfen sich selber Rollen aussuchen. Mit unterschiedlichsten Materialien bauen die Kinder die Spielorte und verkleiden sich mit bunten Tüchern. Danach wird die Geschichte gespielt.

Referentin: Hildegard Müllerschön, Sozialpädagogin und Leiterin für Ausdrucksspiel

Ziele:

  • In einem entspannten Rahmen anderen Kindern begegnen und Teil einer Gruppe sein
  • Phantasie, Kreativität und Spielfreude entwickeln
  • Mit allen Sinnen Erfahrungen machen
  • Ohne Leistungsdruck und Wertung Rollen ausfüllen und zusammen mit anderen Kindern eine Geschichte spielen
  • Sich selber besser kennen lernen und Selbstvertrauen gewinnen
  • Achtsamen Umgang mit sich selber und anderen lernen
  • Bitte bequeme Kleidung anziehen, eine Decke, Hausschuhe und ein Getränk mitbringen.
  • Für die Begleitpersonen stellen wir Kaffee und Kuchen bereit.

Bezug zum spezifischen Curriculum:

Aus dem Bildungsplan der Schule für Blinde und Sehbehinderte werden Kompetenzen aus den Bildungsbereichen Bewegung und Wahrnehmung erarbeitet.

Anmeldeschluss:

04.02.2022

Ansprechpartner:

Andrea Morino-Wagner, (beratungsstelle[at]hhs-hn[Punkt]de)